BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nikolausbesuch

07. 12. 2022

Nikolausbesuch an der Kirchenthumbacher Schule

 

Kirchenthumbach. Als die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Jahrgangsstufe der Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach am Nikolaustag ihre Klassenzimmer betraten, ahnten die eifrigen Kinder noch nicht, dass heute ein besonderer himmlischer Besuch vorbeischauen würde.

Nach der ersten Schulstunde klopfte es plötzlich sehr laut an der Klassenzimmertür der Klasse 1a und der Nikolaus kam herein. Mit großen Augen starrten die Kinder den Besucher an. Die Schüler glaubten ihren Augen nicht, der „echte“ Hl. Nikolaus war da. Zur Begrüßung sangen die Kinder zusammen mit ihrer Lehrkraft Evelyn Schreg das Lied „Guten Tag, ich bin der Nikolaus“. Anschließend zeigten die Erstklässler dem Nikolaus ihr Können mit dem Gedicht „Lieber guter Nikolaus, wir begrüßen dich in unserem Haus“. Mit einem Prolog zog der theatralisch begabte Nikolaus und Elternbeirat Reinhard Lindner die Erstklässler in seinen Bann. Anschließend las dieser aus seinem goldenen Buch vor. Genau Bescheid wusste er darüber, was die Kinder in der Schule schon alles gelernt haben. Er betonte aber auch, was die Schüler besser machen sollten, zum Beispiel die Buchstaben immer ordentlich schreiben. Zum Abschluss überreichte der liebe Mann allen Kindern eine Weihnachtsmütze, damit die Ohren in dieser kalten Jahreszeit schön warm bleiben. Natürlich durfte zusätzlich ein Schokoladennikolaus nicht fehlen.

Anschließend machte sich der Hl. Nikolaus mit seinem reich gefüllten Sack auf den Weg in den 1. Stock zur Klasse 1b. Die Begeisterung war hier ebenfalls sehr groß, als die ABC-Schützen den Hl. Gast sahen. Natürlich gab es auch hier viel Lob für die fleißigen Erstleser. Aber auch den Hinweis, weiter artig zu lernen. Danach sangen die Kinder zusammen mit der Lehrkraft Marina Schröter das Lied „Lasst uns froh und munter sein!“. Stolz durfte der goldene Bischofsstab gehalten werden, während auch hier die himmlischen Gaben verteilt wurden. Danach begab sich der Nikolaus zu der zweiten Klasse, die ebenfalls für den geliebten Gast ein Gedicht parat hatte und dafür reich beschenkt wurde.

Großer Dank gilt dem Elternbeirat und dem Förderkreis der Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach, die für alle 126 Schüler eine Nikolausmütze inklusive Süßigkeit organisierten und finanzierten. An diesen Besuch und an das originelle Geschenk werden sich die Kinder noch lange erinnern.

 

Bild zur Meldung: Nikolausbesuch

figur

Anfahrt

Schulgäßchen 1

91281 Kirchenthumbach

 

Telefon

09647/372

E-Mail