BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorlesewettbewerb an der MS Kirchenthumbach

13. 12. 2021

„Lesen ist Abenteuer im Kopf“

 

Nach diesem Motto gingen vier engagierte SchülerInnen der 6.Klasse am Freitag, den 10.12.2021 in den diesjährigen Vorlesewettbewerb an der Grund- und Mittelschule in Kirchenthumbach. Neben einem selbstgewählten Text mussten die TeilnehmerInnen auch einen Fremdtext vorlesen.

Zunächst stellten sie ihr selbstgewähltes Buch vor und lasen daraus einen Abschnitt. Selina Hermann hat sich das Werk „Auf magischen Pfoten“ von Sue Bentley ausgesucht, Tobias Kastner stellte „Das Buch zum Kinofilm – Ninjago City“ vor, Sophia Zaus referierte über „Bärenalarm im Internat“ von Nina Weger und Maximilian Schmid entschied sich für „Das kleine böse Buch“ von Magnus Myst.

Als Fremdtext wurde eine lustige Weihnachtsgeschichte über „Ein(en) Hund und sein erstes Weihnachten“ von Achim Bröger vorgetragen.

Zusammen mit ihrer Klassenleiterin M. Hey und Lehramtsanwärterin Frau J. Roder sorgten die SchülerInnen der 6. Klasse für eine stimmungsvolle Gestaltung des Wettbewerbs, indem sie passend zur Adventszeit zwei Gedichte vortrugen, sowie eine kleine Bodypercussion zum Lied „Rudolph, The Red Nosed Reindeer“ als Abschluss.

Nachdem die TeilnehmerInnen ihren Wahltext und ihren Fremdtext vorgestellt hatten, zog sich die Jury, bestehend aus Rektorin Andrea Wolfram, Klassenleiterin und Elternbeiratsvorsitzenden Lothar Thumbeck, zurück und kürte im Anschluss Sophia Zaus zur Gewinnerin. Sie hat mit ihrer guten Lesetechnik und ihrer Vortragsgestaltung die Jury überzeugt und konnte sich somit knapp gegen die drei anderen KandidatenInnen durchsetzen. Alle vier erhielten ein kleines Präsent für ihr tolles Engagement.

 

Bild zur Meldung: Vorlesewettbewerb

figur

Anfahrt

Schulgäßchen 1

91281 Kirchenthumbach

 

Telefon

09647/372

E-Mail