Antolin und Zahlenzorro 2020/21

26. 07. 2021

Antolin und Zahlenzorro im Schuljahr 2020/21

Seit Jahren kauft die Schule das Leseprogramm „Antolin“ sowie das Lernportal „Zahlenzorro“. Beide Internetlernportale wurden auch in diesem Jahr vom Elternbeirat finanziert.

Mit Hilfe des Leseprogramms „Antolin“ konnten die Schüler und Schülerinnen der Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach ihr Leseverständnis sowie die Leseflüssigkeit ausbauen. Die Kinder lasen Bücher, beantworteten Fragen und bekamen Punkte dafür. Bei der Preisverleihung erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde. Als Anerkennung für den sehr großen Lesefleiß erhielt jeweils der fleißigste Leser jeder Klasse noch einen Gutschein vom Elternbeirat in der Grundschule und eine Nascherei in der Mittelschule.

Antolin:                    1. Sieger                            

Klasse 1:               Leopold Lobenhofer            

Klasse 2:               Dominika Albersdorfer       

Klasse 3a:             Hannah Helldörfer             

Klasse 3b:             Eva Rankel                             

Klasse 4:               Samuel Prosch                      

Klasse 5:               Merlin Seemann                         

 

Beim Mathematik – Onlineportal „Zahlenzorro“ wurden Rechenaufgaben in Geschichten verpackt. Das machte Spaß, motivierte zum Üben und förderte gleichzeitig alle fünf mathematischen Kompetenzbereiche. Auch hier erhielten die fleißigsten Rechner aus jeder Klasse neben der Urkunde einen Gutschein vom Elternbeirat in der Grundschule und eine Nascherei in der Mittelschule.

Zahlenzorro:                1. Sieger                         

Klasse 1:                Leopold Lobenhofer              

Klasse 2:                Dominika Albersdorfer         

Klasse 3a:              Simon Schwemmer            

Klasse 3b:              Eva Rankel                              

Klasse 4:                 Samuel Prosch                      

Klasse 5:                 Jonas Linhardt