BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unterrichtsbetrieb ab 07.06.2021

05. 06. 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach zwei Wochen Pfingstferien darf ich Ihnen mitteilen, dass ab Montag, den 07.06.2021, für alle Schüler und Schülerinnen der Grund- und Mittelschule Präsenzunterricht nach Stundenplan stattfindet.

 

Der Unterricht findet ab Montag (07.06.21) zunächst noch in folgenden Räumen statt:

 

  • Klasse 1: Turnhalle
  • Klasse 2: Pfarrheim
  • Klasse 3a: Mehrzweckraum (im Schulgebäude)
  • Klasse 3b: Handarbeitsraum (im Schulgebäude)
  • Klasse 4: Thumbeck-Saal
  • Klasse 5: großes Klassenzimmer neben dem Lehrerzimmer (im Schulgebäude)

 

Da sich die Inzidenzwerte im Landkreis NEW quasi „im hellgelben Bereich“ stabilisiert haben, werden wir im Laufe der Woche mit den Kindern in unsere alten Klassenzimmer im Schulhaus zurückkehren. Wie Ihnen bereits im KM-Schreiben vom 18.05.21 mitgeteilt wurde, findet bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 0 bis 50 voller Präsenzunterricht (d.h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen statt. Somit kann Ihr Kind dann wieder neben einem Banknachbarn sitzen.

 

Wie bisher gilt gemäß den Bestimmungen des Bayerischen Kultusministeriums, dass nur Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen, die in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben oder einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben, (PCR- oder POC- Antigenschnelltest) der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wurde. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus. Die Selbsttests in der Schule werden am Montag und am Donnerstag durchführt.

 

Um unnötige Mehrfachtestungen zu vermeiden, kann lt. KM-Schreiben nach den Pfingstferien auf Wunsch der Betroffenen von der Schule eine Bescheinigung eines negativen Selbsttests ausgestellt werden. Ein solcher Nachweis kann dann auch im privaten Bereich überall dort verwendet werden, wo die Vorlage eines Testergebnisses erforderlich ist. Die Bestätigung erfolgt mit einem von der Schule ausgegebenen „Corona-Selbsttest-Ausweis“. Aus organisatorischen Gründen wird diese Bescheinigung auf Wunsch ab Dienstag, den 08.06.2021 ausgestellt.

 

Bitte beachten Sie, dass ab dem 07.06.2021 der Rahmenhygieneplan angepasst wurde.

 

Wesentliche Punkte sind:

 

  • Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände

Für Schülerinnen und Schüler besteht auf dem gesamten Schulgelände – auch am Sitzplatz im Klassenzimmer – Maskenpflicht. Das Tragen einer medizinischen Maske (sog. OP-Maske) wird in den Grundschulklassen dringend empfohlen. Wir sorgen jedoch stets für ausreichend Tragepausen (auf den Pausenflächen, wenn für einen ausreichenden Mindestabstand gesorgt ist oder während einer effizienten Stoßlüftung des Klassenzimmers).

Für Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 ist das Tragen einer medizinischen Maske (sog. OP-Maske) auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum) Pflicht.

 

 

  • Neue Vorgaben im Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (siehe Anhang)

 

  • Meldepflicht von positiven Selbsttests in der Schule

Zeigt ein in der Schule durchgeführter Selbsttest ein positives Ergebnis, so teilt die Schulleitung dieses Ergebnis und den Namen sowie Geburtsdatum und Kontaktdaten (§ 9 Abs. 1 IfSG) unverzüglich dem Gesundheitsamt mit, welches das Weitere übernimmt.

 

  • Sportunterricht

Sportunterricht kann unter Beachtung der Auflagen des Infektionsschutzes und der Hygieneregeln grundsätzlich stattfinden. Eine Sportausübung kann im Freien und im Innenbereich ohne MNB bzw. MNS erfolgen, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann. Eine Sportausübung im Freien ist zu bevorzugen, soweit die Witterungsbedingungen eine Betätigung im Freien erlauben. Sofern bei Vorliegen entsprechender Inzidenzwerte während des Unterrichts ein Mindestabstand an sich nicht erforderlich ist, sollte im Sportunterricht dennoch auf die Einhaltung des Mindestabstands geachtet werden.

 

 

Ich wünsche allen Kindern eine schöne Schulzeit bis zu den Sommerferien!

 

Viele Grüße

Andrea Wolfram, Rin

 

figur

Anfahrt

Schulgäßchen 1

91281 Kirchenthumbach

 

Telefon

09647/372

E-Mail