Link verschicken   Drucken
 

Informationen zur Notbetreuung gem. KM Bayern

24. 04. 2020

Liebe Eltern,

 

hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass in diesem Schuljahr 2019/20 sowohl die Vergleichsarbeiten VERA-3 in Jahrgangsstufe 3 als auch die Orientierungsarbeiten in Jahrgangsstufe 2 ausgesetzt werden. 

Außerdem möchte ich Sie darauf hinweisen, dass für die Notfallbetreuung ab 27.04.2020 neue Voraussetzungen gelten.

Die Notbetreuung kann ab Montag, den 27.04.2020 in Anspruch genommen werden, wenn

  • ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist;
  • im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur).

    Erforderlich ist, dass der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und das Kind nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann.

Zum Bereich der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die folgenden Einrichtungen:

  • Gesundheitsversorgung (z.B. Krankenhäuser, (Zahn-) Arztpraxen, Apotheken, Gesundheitsämter, Rettungsdienst einschließlich Luftrettung, zudem alle Beschäftigten, die der Aufrechterhaltung des Betriebs dienen - wie etwa auch das Reinigungspersonal und die Klinikküche),
  • Pflege (z.B. Altenpflege, Behindertenhilfe, Frauenunterstützungssystem (Frauenhäuser, Fachberatungsstellen/Notrufe, Interventionsstellen))
  • Kinder- und Jugendhilfe (inklusiv Notbetreuung in Kitas),
  • Seelsorge in den Religionsgemeinschaften,
  • Einrichtungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr und Katastrophenschutz) und der Bundeswehr,
  • Einrichtungen der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),
  • Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf),
  • Versorgung mit Drogerieprodukten,
  • Personen- und Güterverkehr (z. B. Fernverkehr, Piloten, Fluglotsen), Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation),
  • Banken und Sparkassen (insbesondere zur Sicherstellung der Bargeldversorgung und der Liquidität von Unternehmen), Steuerberatung,
  • zentrale Stellen von Staat, Justiz (auch Rechtsberatung und -vertretung sowie die Notariate) und Verwaltung sowie
  • Schulen (Notbetreuung und Unterricht).

Dieser Elternbrief steht auf der Internetseite der Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach als Download zur Verfügung.

Bitte teilen Sie mir bis spätestens Sonntag, den 26.04.2020 12.00 Uhr, per E-Mail (vsktb@new-wen.net) oder per Telefon (09648/913496) zuverlässig mit, ob Sie eine Notfallbetreuung für Ihr Kind benötigen (falls Sie zur berechtigten Personengruppe gehören). Sollten Sie die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen, bitte ich Sie, die „Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)“ auszufüllen (siehe Anlage) und mir zukommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Wolfram, Rektorin

 

figur

Anfahrt

Schulgäßchen 1

91281 Kirchenthumbach

 

Telefon

09647/372

E-Mail